HC05 – HM Serielles Bluetooth Modul BT HC-05 Master & Slave Arduino Handy Tablet

5,97

Das HC05 kann sowohl als Master als auch Slave über AT Kommandos konfiguriert werden und stellt eine Bluetooth 2.0 Verbindung per SSP (serielle UART) zu einem Microcontroller System her.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: C01#K Kategorie:

Beschreibung

  • Bluetooth Modul für kabellose Anbindung von Embedded Projekten
  • Bluetooth 2.0 + EDR kompatibel
  • Serielles RX, TX mit Flussteuerung für zuverlässige Kommunikation RTS (request to send), CTS (clear to send)
  • Versorgung 3V3, Logiklevel 3V3
  • Stromaufnahme ~50mA
  • Reichweite: etwa 9-10 Meter, je nach Umgebung
  • Key-Eingang für Kopplung und zwei LED Ausgänge für Signal
  • PCB-Antenne, keine externe Antenne notwendig
  • Das HC05 kann als Master oder Slave konfiguriert werden (bspw. für eine Funkbrücke), HC06 ist nur Slave
  • Kann sehr vielfältig über AT Kommandos eingestellt werden (Name, Pin, Baud-Rate, Modus, etc.)
  • Baud-Raten: 1200,2400,4800,9600,19200,38400,57600,115200
  • Kompakte Abmaße: 28mm x 15mm x 2.4mm, auflötbar dank SMD pads
  • Varianten HC06 und mit PCB und Stiftleiste in unserem Webshop verfügbar
  • Im Netz sehr gut dokumentiert und praxiserprobt

Ermöglicht es ihren Mikrocontroller per Bluetooth kabellos mit einer Vielzahl von Geräten zu verbinden und Seriell Daten auszutauschen

Das HC05 kann sowohl als Master alsauch Slave über AT Kommandos konfiguriert werden. Als Slave können PCs, Handys (Android und Windows Mobile, mit Zusatzchip auch Apple) serielle Verbindungen zu einem Mikrocontroller bspw. Arduino aufnehemen. Die Kommunikation ist bidirektional, Sie können also senden und empfangen. Eine Flussicherung ist ebenso möglich, das Modul signalisiert dann über RTS und CTS Pins ob es bereit ist zu senden oder ob empfangen wird. Für Apple Produkte ist ein spezieller Zusatzchip notwendig welcher relativ schwer zu beschaffen ist, hier empfehlen wir lieber auf das HM11 (in unserem Webshop erhältlich) auszuweichen. Das HM11 ist Bluetooth 4.0 (low energy) kompatibel. Für alle anderen Verbindungen eignet sich das HM05 bestens. Es kann einfach an die RX und TX Pins Ihres 3V3 Logiklevel Mikrocontrollers angeschlossen werden und die sonst benötigte serielle Verbindung in eine Funkverbindung umwandeln. Sie können Ihre Geräte dann mit dem Modul “pairen” und hanhand der Verschlüsselung und des Pins ist Ihre Verbindung geschützt. Als Besonderheit ermöglicht das HC05 die Nutzung auch als Master um mit einem als Slave konfigurierten HC05 oder einem HC06 (immer Slave) eine Funkbrücke aufzubauen. So können Sie Kabellos zwei Systeme miteinander verbinden. Die Parameterierung erfolgt über AT Kommandos von seiten des Mikrocontrollers, Sie können bspw. die Übertragungsgeschwindigkeit, die PIN, den Modus ändern aber  auch den Namen des Moduls welcher beim Verbinden sichtbar wird. Das HC05 verfügt über ein Key-Eingang (Pin 34) welcher eine Kopplung einleitet und zudem zwei LED Ausgänge zur Signalisierung des Verbindungsstatus (Pin 31 und 32).

  Standardeinstellung: 38400, N, 8,1; password: 1234.  

Versorgungspannung 3.3V (Maxima: 3.1V bis zu 4.2V) Stromaufnahme ~50mA @ 3.3V Verbauter IC Bluetooth CSR company Bluetooth chip BC417143 Logik Level 3.3V für alle Pins Funkmodulationsverfahren GFSK(Gaussian Frequency Shift Keying) Sicherheitsfeatures Authentication (PIN, änderbar) und Encryption (Verschlüsselung) Maße 28mm x 15mm x 2.4mm Gewicht 10g Schnittstelle Raster Pads zur SMD Montage 1,5mm Pitch, 1mm breit Elektrische Schnittstelle seriell RX, TX und Bluetooth  

Anwendungsbeispiele

– Kabellose Verbindung zu Ihrem Mikrocontroller

– Parameterieung von IOT (Internet of things) Projekten (bspw. WLAN Einstellungen, oder Parameter)

– Messdatenstreaming und Debugging

– Visualisierung von Daten auf Tablets und anderen mobilen Endgeräten

– Messen, Steuern, Regeln

– diverse Kommunikationsmodule verfügbar (Bluetooth, LAN, WLAN, ISM (433, 868MHz) CAN, LIN, etc.), siehe in unserem Shop

– Diverse Add-on Module vorhanden (Display, Motorsteuerung, alle möglichen Sensoren, etc.), siehe in unserem Shop

Anschluss bei Nutzung mit RX, TX und CTS und RTS

– Pin 1 (UART TX – weak internal pull-up) UART data Ausgang

– Pin 2 (UART RX – weak internal pull-down) UART data Eingang

– Pin 12 (VCC) 3.3V

– Pin 13, 21, 22 (VSS) Ground

– Pin 31 (PIO8) LED Katode mit 470Ohm Widerstand gegen GND. Signalisiert Verbindungsstatus mit Blinkfrequenz

– Pin 32 (PIO9) So wie Pin31 zu verbinden. Leutet dauerhaft bei erfolgreicher Verbindung

– Pin 34 (PIO11), Status Wahl Eingang. Bei “High” regaiert das Modul auf AT Kommandos, bei “Low” leitet er Daten nur durch.

Hinweise zur Nutzung

Bitte beachten Sie, dass Sie bei vielen Arduino Boards einen Levelshifte brauchen um die 5V Pegel auf die 3V3 Logik anzugleichen. Diesen können Sie in unserem Webshop einfach mitbestellen.

Die Module sind im Netz sehr gut dokumetiert, für AT Kommnados und weitere Anschlusshinweise bitte einfach per Suchmaschine suchen oder und kontaktieren.

Zusätzliche Information

Gewicht0.00 g
Größe10 × 10 × 1 mm
Marke

Herstellernummer

Anzahl der Einheiten

Maßeinheit

Herstellungsland und -region

Chip

Modul

Datenübertragung

Kompatibilität

Share your thoughts!

Let us know what you think...

What others are saying

There are no contributions yet.

×

Anmelden

Neues Kundenkonto anlegen

Leave the field below empty!

Continue as a Guest

Don't have an account? Sign Up